Sunday Thinkings #6

Eingetragen bei: Blog | 2

Hey Leute,

 

heute mal wieder eher ein „Monday Thinkings“.. Ich hatte gestern bzw. bis jetzt keine Zeit weil ich beschäftigt war, und zwar mit meinem Blog.. Ich bin momentan ein bisschen frustriert und weiß ehrlich gesagt nicht genau, was ich machen soll… Es macht mir unglaublich viel Spaß zu schreiben, die Fotos zu machen und meinen Blog wachsen zu sehen – gleichzeitig finde ich es auch unglaublich schade, dass ich nicht wirklich Leser an Land bekomme. Mir geht es nicht darum, Geld zu verdienen, sondern viel mehr mein Hobby zu leben. Das Schreiben und Fotografieren hat mir schon immer Spaß gemacht. Gestern habe ich das Video von Luisa Lion gesehen, das ich hier auch nochmal verlinken werde. Es hat mich sehr inspiriert jetzt in den Ferien viel für meinen Blog zu arbeiten, das Design nochmal zu überdenken und zu ändern, mehr Fotos zu schießen und mich mit dem SEO optimiertem Schreiben zu verfassen, Blogger zu finden, bei denen das kommentieren Sinn macht und über Instagram meine Reichweite auszubauen, jedoch kommt mir das im Moment unglaublich viel vor. Ich gebe mir wirklich Mühe bei der Verfassung und den Bildern und momentan läuft ja auch die Aktion mit den Übersetzungen. Ich hoffe, dass meine Reisetagebücher die Leser ein bisschen mehr anlocken und eventuell versuche ich auch das Bloglovin auf meine Webside zu bringen. Diesmal glaube ich ein recht kurzer Blogpost, aber trotzdem recht aussagend, wie ich finde. Übrigens versuche ich demnächst ein paar Outfits hochzuladen aus den Urlauben und mich auch langsam auf den Herbst und winter einzustimmen, so schwer mir das auch fällt.. Bis dahin,

Salut Eure Naty

Blogpost zum Video

2 Antworten

  1. Ich freue mich auf die Outfitbilder!

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von BLOND GIRL

Hinterlasse einen Kommentar